Gruppenbild AgileLAB

Das AgileLAB – Ein Ort zum Austausch und Zusammenkommen innovativer und moderner Themen. Ausgestattet mit neuester Hard- und Software bietet der Ort nicht nur Raum für Gespräche über neue Themen, sondern bietet den Besuchern eine digitale Umgebung zum produktiven Arbeiten.

Business Design! Testing Business Ideas!

Am 16.12.19 fand die erste Veranstaltung im AgileLAB statt. Vor gut 40 Teilnehmern eröffnete Prof. Dr. Michael Bernecker diese neue Location für digitale Themen und digitale Zusammenarbeit.

Mit dem Titel „Business Design! Testing Business Ideas!“ wurden fachkundige Experten und interessierte Neulinge gleichermaßen zum Vortrag gelockt. Als Einführungsveranstaltung orientierte sich die Präsentation am gleichnamigen Buch „Testing Business Ideas“ von David J. Blond und Alex Osterwalder. Es wurden innovative und agile Methoden zum Testen moderner Geschäftsmodelle vorgestellt.

Referenten AgileLAB

Mitbegründer des AgileLAB und Strategieexperte war Holger Gelhausen, der den Besuchern einen Überblick verschaffte, in das was in Zukunft folgen soll. Ein umfangreiches Programm an künftigen Themen zeigte auch die Zusammenstellung seiner Präsentation, durch die er dank agiler Software gezielt sprang und passenden Input bieten konnte. Durch aktive Beteiligung der Teilnehmer am Vortrag, eröffneten sich interessante Gespräche und Diskussionen zwischen Experten der Branche. So entstand ein agiler Vortrag, der auf die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmer reagierte. Das Anteasern neuer Themen hält den Spannungsbogen für zukünftige Diskussionen oben.

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung nutzen die Teilnehmer die Räume des DIM zum Come Together. Durch das lockere Connecten wurden neue Kontakte geschlossen und interessante Gespräche zwischen kompetenten Fachleuten geführt.

Holger Gelhausen AgileLAB
Gruppenbild AgileLAB

Next Steps: AgileLAB wird erweitert

Das AgileLAB wächst um weitere Technik. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten digital zu arbeiten. Doch nicht nur der große Seminarraum, der Platz für mehr als 50 Personen bietet, sondern auch der kleinere Besprechungsraum wird mit zwei smarten Nureva Walls ausgestattet. Während das größere Raum vornehmlich für Vorträge und Präsentationen genutzt werden kann, ist der zweite Raum für Kleingruppen, die innovative Hard- und Software benötigen, optimal. Für die Zukunft sind monatliche Veranstaltungen geplant. Genaue Termine werden auf der Website veröffentlicht. Bleiben Sie also auf dem Laufenden und informieren Sie sich überkommende Veranstaltungen im neuen Jahr.